April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
19.04.2019

Karpfenzucht und Naturschutz im Teichgebiet Zimpel
Wanderung mit dem Ranger und Fischer Maik Rogel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Vollmond Wolfsnacht
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

21.04.2019

Frühlingserwachen bei den Insekten in der Göbelner Heide
Wanderung mit Biosphärenreservats-Ranger Mario Trampenau
Details bei https://www.treffpunktwald.de

22.04.2019

Osterfest im Wildgehege Moritzburg
Überraschungen für Kinder am Ostermontag
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Auf der Suche nach Fröschen, Molchen und Unken
Wanderung mit Biosphärenreservats-Rangerin Birgitt Kieschnick
Details bei https://www.treffpunktwald.de

24.04.2019

Dem Borkenkäfer auf der Spur
Ferienprogramm im Walderlebnisgarten Eich
Details bei https://www.treffpunktwald.de

25.04.2019

Pflanzung Baum des Jahres in der Gemeinde Königswartha
Baumpflanzung mit Führung durch den Biotopverbund und waldpädagogischem...
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Waldbesitzerversammlung in Treuen
Borkenkäfersituation 2019 und Fördermittel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Pflanzaktion mit Schulklasse im Revier Gräfendorf
Schüler der Montessorischule Torgau pflanzen Flatterulmen.
Details bei https://www.treffpunktwald.de

26.04.2019

Waldbesitzerversammlung in Irfersgrün
Borkenkäfersituation 2019 und Fördermittel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

27.04.2019

Der Frühling zieht in die Gohrischheide ein
Wanderung am Heidepfad mit Revierförster Stefan Müller
Details bei https://www.treffpunktwald.de

18. Deutsch-sorbischer Frühjahrsmarkt im Biosphärenreservat
Deutsch-sorbischer Naturmarkt mit regionalen Händlern und Produzenten.
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Von Bienen und der Heidelandschaft am Heidepfad am Alten Dorf
Wanderung mit Madame Rosa
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Naturentdeckungen im Wildnisgebiet Königsbrücker Heide
Familienwanderung
Details bei https://www.treffpunktwald.de

28.04.2019

Wie die Natur den Lebensraum zurückholt
Wanderung am ehemaligen Schießplatz in Belgern (Puschwitz)
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Nach dem Katastrophenjahr 2018 - wie geht es weiterin den Wäldern im Oberland?
Geführte Försterwanderung zum Thema Sturmereignisse 2018 und deren...
Details bei https://www.treffpunktwald.de

23.05.2019

"Doktor Wald" - Die Jahresarten 2019
Vorstellung und Wirkungen ausgewählter Jahresarten, Hinweise zum Sammeln,...
Details bei https://www.treffpunktwald.de

"Doktor Wald" - Die Jahresarten 2019
Vorstellung und Wirkungen ausgewählter Jahresarten, Hinweise zum Sammeln,...
Details bei https://www.treffpunktwald.de

31.05.2019

Wölfe und nachtaktive Tiere
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

15.06.2019

Familien und Waldfest
Eine Veranstaltung des Forstbeziks Eibenstock , Waldschulheim Conradswiese...
Details bei https://www.treffpunktwald.de

14.09.2019

Abend- und Nachtführung im Wildgehege Moritzburg
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

21.09.2019

Hirschbrunft im Wildgehege Moritzburg mit Nachtführung
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

27.09.2019

Hirschbrunft im Wildgehege Moritzburg mit Nachtführung
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

28.09.2019

Hirschbrunft im Wildgehege Moritzburg mit Nachtführung
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

09.11.2019

Vollmond Wolfsnacht
Führung mit dem Wildgehegeführer Norbert Viertel
Details bei https://www.treffpunktwald.de

24.12.2019

Mit dem Weihnachtsmann ins Wildgehege
Besuchen Sie am Vormittag des Heilig Abend das Wildgehege Moritzburg und seine...
Details bei https://www.treffpunktwald.de

Waldzertifizierung

Der Deutsche Forst-Zertifizierungsrat (DFZR) hat am 14.07.2015 in seiner Sitzung in Ilmenau Prof. Dr. Andreas W. Bitter einstimmig zum neuen Vorsitzenden von PEFC Deutschland gewählt. Der geschäftsführende Direktor des Institutes für Forstökonomie und Forsteinrichtung der Technischen Universität Dresden in Tharandt und Vorsitzender des Sächsischen Waldbesitzerverbandes nahm bereits seit 2013 den stellvertretenden Vorsitz von PEFC Deutschland ein und folgt nun auf Prof. Dr. Ulrich Schraml, der nach einer beruflichen Veränderung sein Amt niederlegte.

 2015 09 Bild neuer Vorstand PEFC Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Von links nach rechts: PEFC-Geschäftsführer Dirk Teegelbekkers,

PEFC-Vorsitzender Prof. Dr. Andreas W. Bitter und der stellvertretende

Vorsitzende Peter Gaffert

 

Der Deutsche Forst-Zertifizierungsrat des PEFC hat das neue Forstunternehmerzertifikat KUQS (Kompetenznachweis zu Umwelt-, Qualitäts- und Sicherheitsstandards für forsttechnische Dienstleistungsunternehmen) anerkannt. Das vom Sächsischen Forstunternehmer-Verband (SFV) entwickelte und an die Kriterien des PEFC angepasste Zertifikat kann bundesweit beantragt werden. Gesteuert werden die Belange des neuen Zertifikates von einem neutralen Zertifizierungsbeirat. In ihm sitzen mit Stimmrecht je ein Vertreter des Staats-, Kommunal- und Privatwaldes, ein Vertreter der TU Dresden/Tharandt und drei Forstunternehmer. Mitglied ohne Stimmrecht sind zudem ein Auditor und ein Vertreter der Koordinierungsstelle. Letzere ist für die Verwaltung und für die Koordinierung der Auditoren zuständig.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Holz ist ein Rohstoff der Zukunft: Stammt er aus nachhaltiger und pfleglicher Bewirtschaftung, weist er eine hervorragende Umweltbilanz auf – denn die Nutzung von Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern hilft, das Ökosystem Wald zu erhalten und trägt damit zum aktiven Umweltschutz bei. Von der gestiegenen Nachfrage nach Holz profitieren Waldbesitzer, deren Holz sich kostendeckend oder gewinnbringend am Markt behauptet. Und mit Recht können Waldbesitzer auf Traditionen einer 300 Jahre dauernden nachhaltigen Forstwirtschaft und strenge Forstgesetzgebungen in Deutschland verweisen. Aber noch besser ist es, die Nachhaltigkeit der eigenen Waldbewirtschaftung mit einem international anerkannten Zertifikat zu belegen. Das Engagement und die Bereitschaft, sich für das Ökosystem Wald einzusetzen, wird durch das PEFC-Logo dokumentiert. Als Alleinstellungsmerkmal bezeugt das Zertifikat die gute forstliche Arbeit, die von den Waldbesitzern geleistet wird (Quelle PEFC-Deutschland).

Weitere Informationen finden Sie hier.

sitemap